Startseite

90 Jahre Karl Witte Riege

21. Januar 2019, 12:57 Uhr - von Susanne Schwitzer

                    90 Jahre Karl-Witte-Riege

 

90 Jahre Karl-Witte-Riege, das hätten sich die Gründungsmitglieder wohl nicht träumen lassen.

Am 08. Dezember 1928 wurde aus der Alt-Herren-Riege vom Turnverein Badenstedt, dessen Vorturner Karl Witte war, die Karl-Witte-Riege gegründet.

Die heutigen Mitglieder der Karl-Witte-Riege haben dieses denkwürdige Jubiläum am 08. Dezember 2018 im Hotel Kischer´s Landhaus in der Lenther Straße 18, gebührend gefeiert. Vom Turnverein Badenstedt, konnten wir unser Vorstandsmitglied,  Gerald Wogatzki,  begrüßen.

Dankbar rückwärts gewandt, wurden der besonderen turnerischen Leistungen von Karl Witte und seinen Mitstreitern gedacht.

Durch ihr Talent, ihre Persönlichkeit und ihre sportlichen Erfolge, haben die Turner der Karl-Witte-Riege, über Jahrzehnte weit über die Grenzen von Hannover hinaus, nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht.

Auch wurden die Verdienste von unserem unvergessenen Sprecher der Karl-Witte-Riege, Turnbruder Fritz Billerbeck, gewürdigt. Fritz Billerbeck war eine Art von Mensch, der begeistern konnte und seine ganze Kraft  über sieben Jahrzehnte in den Dienst des Turnverein Badenstedt gestellt hat.

Auf Fritz Billerbeck folgte Eberhard Giesemann, der das Vermächtnis von seinen Vorgängern pflichtbewusst über 37 Jahre fortgeführt hat.

Die Turner der Karl-Witte-Riege sind auch heute noch regelmäßig an jedem Freitagabend von 19:30 bis 22:00 in der Halle der Friedrich-Ebert-Schule, Am Salzweg aktiv tätig.

Eine variable Gymnastik ergänzt mit Elementen aus Yoga, Pilates, Tai-Chi dienen zur Aufwärmung und Stärkung der körperlichen und geistigen Fitness.

Hieran schließen sich einige  Prellballspiele an, die speziell die Herz- und Lungenfunktionen aktivieren. Nach Beendigung des Übungsabends ist allgemeines Wohlbefinden für die kommenden Wochentage diagnostiziert. Diese spezielle Art von Übungseinheiten wird -und das ist allgemein festzustellen- sehr gut angenommen.

Groß auf dem Programm der Karl-Witte-Riege stehen heute immer noch die Pflege der Geselligkeit bei der Durchführung von besonderen Feierlichkeiten und  die gern angenommenen Fahrradtouren z.T. bis weit in die Region von Hannover.

So vergeht Jahr für Jahr, und es ist uns längst klar, dass nichts bleibt, wie es war-so lautet eine Textzeile des Liedermachers, Hannes Wader.

Über einen rundum schönen Geburtstag, freuten sich der  Sprecher der Karl-Witte-Riege ,Rolf Behrens, und der Turnwart vom Turnverein Badenstedt, Heinz Will.

In geselliger Runde  ging diese Festivität nach einem festlichen Menue mit edlen Tropfen kurz vor Mitternacht zu Ende.

Die Karl-Witte-Riege wünscht allen Mitgliedern des Turnverein Badenstedt für das soeben begonnene Jahr 2019 noch viele sportliche Erfolge.

 Bleibt oder werdet gesund bei allen Euren Aktivitäten im neuen Jahr.

In diesem Sinne ein charmantes Gut Heil

von Rolf Behrens und Heinz Will